Zitronenhähnchen mit Cherrytomaten

Hähnchenbrustfilet mit einem besonderen Pfiff

Hähnchenbrustfilet ist eine magere und leckere Eiweißquelle. Heute haben wir sie in einer herrlich cremigen und leicht säuerlichen Sauce zubereitet, in welcher Tomaten und Zitronen wunderbar harmonieren.

EInkaufsliste Icon
Zutaten

Hähnchenbrust
Olivenöl (nach Tagesmenge)
Knoblauch (nach Geschmack)
1 Bio-Zitrone
Frischkäse (Magerstufe)
Cherrytomaten
Salz und Pfeffer
optional: Cumin, Curry

Zubereitung Icon

Zubereitung

Die Hähnchenbrust im Olivenöl anbraten und schon etwas salzen. Wenn Sie durch ist, herausholen und in dem verbliebenen Öl die Cherrytomaten und den Knoblauch anbraten. Dazu kommen frisch gepresster Zitronensaft und magerer Frischkäse, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Die Cherrytomaten sollten dabei gut durchgaren, bis sie sehr weich werden. Diese Sauce nun mit Salz, Pfeffer und weiteren Gewürzen abschmecken. Die Hähnchenbrust nun wieder dazugeben und etwas durchziehen lassen, dann servieren und mit Zitronenscheiben und frisch gemahlenem Pfeffer garnieren.

Weitere leckere Rezepte mit Hähnchen:

……………

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.