Selbstgemachtes Eis am Stiel

Der fruchtige und gesunde Snack

Wenn es warm ist, wünschen sich natürlich auch Abnehmwillige eine süße, eiskalte Erfrischung – Sanguinum Therapeutin Ute Thomsen-Loos aus Husum empfiehlt ihren Sanguinum Teilnehmern daher sehr gerne dieses köstliche Eis am Stiel – ganz einfach selbst gemacht, ohne zugesetzten Zucker und auch für Kinder ein toller Snack. Der Fantasie sind dabei eigentlich keine Grenzen gesetzt, einige erprobte Varianten finden Sie aber schon einmal hier als Inspiration.

Tipp: Für alle Rezepte benötigt man einen Mixer und Stieleisformen. Sind keine Eisformen vorhanden, kann man auch ausgewaschene Joghurtbecher und Holzstiele verwenden.

Meloneneis

Zutaten:
Melone (Menge variiert je nach Anzahl der Formen)

Zubereitung:
Melone pürieren und in Stieleisformen füllen.
Für mind. 4 Stunden in die Gefriertruhe stellen.

Ampel-Eis

Zutaten:
1-2 Kiwis
1 Orange
100 g Erdbeeren

Zubereitung:
Obst getrennt voneinander pürieren und dann schichtweise in die Eisformen füllen.
Mit Erdbeeren beginnen und mit Kiwi abschließen.
Für mind. 4 Stunden in die Gefriertruhe stellen.

Obst-Joghurt-Eis:

Zutaten:
Eine Sorte Obst, zum Beispiel Erdbeeren 200 g
Skyr oder Joghurt 1,5%

Zubereitung:
Obst pürieren und dann mit Joghurt/Skyr in die Formen schichten.
Wahlweise kann man auch Obst mit dem Joghurt vermengen.
Für mind. 4 Stunden in die Gefriertruhe stellen.

Jamaica-Eis:

Zutaten:
Brombeeren oder Heidelbeeren
Kiwis
Orangen

Zubereitung:
Obst getrennt voneinander pürieren und dann schichtweise in die Eisformen füllen.
Mit Brombeeren beginnen und Kiwis abschließen.
Für mind. 4 Stunden in die Gefriertruhe stellen.
Wichtig: Bitte beachten Sie Ihre tägliche Obst-und Eiweißmenge während der Kur.

Weitere leckere Desserts für die Sanguinum Stoffwechselkur:

……………

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.