Blumenkohlsalat mit grünem Spargel

Lauwarm oder kalt genießen

Es ist Spargelsaison – natürlich gibt es da ein Spargelrezept von uns. Ganz ohne Sauce Hollandaise oder fettigen Schinken kann man Spargel nämlich auch genießen – in diesem Fall den knackigen grünen Spargel, zusammen mit Blumenkohl in einem leckeren Salat.

EInkaufsliste Icon
Zutaten

1/2 Kopf Blumenkohl
1/2 Bund grüner Spargel
1 Frühlingszwiebel
1 Zwiebel (optional)
Olivenöl

Für das Dressing:
Magerquark oder Magerjoghurt (bis 3%)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Kräuter
eventuell Süßstoff (bitte den Einsatz von Süßstoff mit dem behandelnden Sanguinum Therapeuten absprechen)

Zubereitung Icon
Zubereitung

Den Blumenkohl bissfest garen oder dämpfen – er sollte nicht zu weich werden, da er sich beim Verrühren im Salat sonst zu leicht zerdrücken lässt. Währenddessen den grünen Spargel und die Zwiebel putzen und je nach Geschmack mit dem Olivenöl (individuelle Tagesmenge beachten!) anbraten.

Das Dressing aus den oben genannten Zutaten zusammenrühren und bei Bedarf mit etwas Süßstoff abschmecken. Frische Kräuter können hinzugegeben werden, ansonsten passen auch italienische Kräutermischungen sehr gut hier rein.

Nun das Dressing über den Blumenkohl und den Spargel geben und mit der Frühlingszwiebel garnieren. Wer keine rohe Frühlingszwiebel verträgt, kann sie natürlich auch mit dem Spargel anbraten, dann wird sie bekömmlicher.

Guten Appetit!

Weitere leckere Rezepte mit Salat:

……………

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.