Ralf: 10 Kilo runter

Wie nähern uns dem Ziel!

Hallo zusammen! Heute geht es in den Urlaub und ich bin gespannt, wie sich der auf mein Gewicht auswirkt. 10 Kilo sind jetzt runter und wir nähern uns dem Ziel. Die Gürtellöcher mussten schon mit dem Akkuschrauber erweitert werden, die Hosen passen nicht mehr und die Oberteile können auch wieder aus dem Schrank von unten genommen werden… siehe da, sie passen!

Als Koch hat man es nicht leicht mit dem Abnehmen

Die Ernährungsumstellung fällt mir übrigens nicht schwer – das Problem ist die ganze Probiererei, die leider in meinem Beruf nicht ausbleibt. So ein Arbeitstag dauert schon seit Wochen 12-14 Stunden am Tag – und aufgrund der Selbstständigkeit 7 Tage die Woche. Es geht aber alles! Ausreden zählen nicht! Damit kann ich allen Diätmuffeln beweisen, dass solche Ausreden nicht zählen können, ich schaffe es ja auch mit diesem verführerischen Beruf, einige Kilos zu verlieren.

Ich bin sportmotiviert!

Leistungsbereit ist man durch diese Umstellung immer noch! Das kommt durch die bewusste Ernährung ohne unnötige Fette oder Zucker/Vielfachzucker. Ich gehe noch 3 mal die Woche zum Fitnessstudio oder eben joggen, dadurch fühlt man sich auch direkt viel fitter.

Sonja Streit, meine Heilpraktikerin, steht mir stets mit Rat und Tat zur Seite, um offene Fragen sofort zu beantworten. Klasse Betreuung!

So, und hier noch ein schnelles Rezept aus frischen Wildpflanzen:

Rezept: Brennnesselspinat mit Skyr und Hähnchen

Zutaten:
200 g Brennnesselblätter
20 g Zwiebelwürfel
100 g Skyr
120 g Hähnchenbrust

Zubereitung:
Beim Sammeln der Brennesseln am besten Handschuhe tragen – oder an der Blattoberseite pflücken. Die Nesseln sitzen auf der Unterseite. Durch das Erhitzen sind sie übrigens nicht mehr aktiv, also keine Sorge. 😉
Die Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, dann die Brennnesselblätter und Skyr beigeben, umrühren und das ganze kurz aufkochen. Zwischenzeitlich die Hähnchenbrust anbraten, beides würzen und dann alles anrichten – ein kleiner Genuss aus dem Wildkräutergarten! 😉

Mit herzlichen Grüßen aus dem Maardorf Steffeln
Ralf

Weitere Beiträge von Ralf und Marius:

Unsere Abnehmblogger: Ralf, 44 und Marius, 18

Sanguinum Abnehmblogger: Ralf und MariusRalf und Marius sind Küchemeister und Azubi in einem Hotel in der Vulkaneifel – gemeinsam möchten Sie ein gesundes Gewicht erreichen. Dafür sind sie bei Sonja Streit aus Badem in der Sanguinum Stoffwechselkur und berichten hier von ihren Fortschritten.

Sie sind ebenfalls neugierig geworden und möchten in einem kostenlosen Informationsgespräch mehr erfahren? Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten finden Sie hier.