Lisa: Große Auswahl in Größe 42/44

Nicht das Beginnen wird belohnt. Sondern einzig und allein das durchhalten.

Hallo ihr Lieben,

nach drei Jahren Lernen, Fleiß und Durchhaltevermögen habe ich letzte Woche mein Prüfungsergebnis überreicht bekommen. Ich habe bestanden! Dieser Moment war eine Gefühlsexplosion. All das zum Teil tagelange und nächtelange Lernen, der Stress und die Ausdauer haben sich endlich bewährt gemacht.

Diese Woche stand die Abschlussfeier bzw. Verabschiedung der Absolventen an und es war ein unvergesslicher Abend. Schon vor Wochen habe ich mir einige tolle Kleider bestellt. Schöne lange und kurze Abendkleider, und was soll ich sagen?! Alle haben gepasst und ich musste mich entscheiden.
Noch vor einem Jahr hätte ich niemals diese große Auswahl in Größe 42/44 gehabt, sondern hätte das nehmen müssen, was letztendlich gepasst hätte, ganz gleich ob es mir dann gefallen hätte oder eben nicht. Damals hatte ich mir die Kleidung gekauft, die mir gepasst hat, meistens hing alles wie ein Sack hinunter und war so überhaupt nicht modisch. Das Kleid, welches ich mir letztendlich ausgesucht habe, war ein mittellanges, figurbetontes Kleid, und ich habe mich ausgesprochen wohl darin gefühlt. Nach der Abschlussfeier sind wir mit der ganzen Familie essen gegangen. Es war wirklich ein unvergesslicher Abend.

Seitdem der Prüfungsstress rum ist, kann ich mich wieder voll und ganz dem Sport widmen. Momentan gehe ich 4mal die Woche ins Aquajogging und am Wochenende wandern. Ich fühle mich dabei ausgesprochen gut und mein Körper ist dadurch sehr ausgeglichen.

Durch die viele Bewegung merke ich den enormen Fettverlust. Angefangen habe ich letztes Jahr im Mai mit einem Körperfettanteil von etwa 54 % ( ich war selbst erschrocken). Mittlerweile bin ich bei einem Fettanteil von etwa 39 % angekommen und meine Muskelmasse beträgt um die 55 %. Ich bin erstaunt über die Werte. Selbst mein BMI ist mittlerweile bei 32. Noch vor einem Jahr lag dieser bei etwa 46.

Zwischenzeitlich habe ich noch Hochbeete gebaut und Gemüse angepflanzt. Unter anderem Feldsalat, Kräuter, Mini-Wassermelone und Physalis. Ich freue mich schon auf das Ernteergebnis.

Ich wünsche euch eine gute Zeit. Bis bald.

Eure Gastbloggerin Lisa

Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Lisa (28)

Sanguinum Abnehmbloggerin Kathin, 36, möchte unter 100 Kilo wiegen.Sanguinum Abnehmbloggerin Lisa startet mit 120,9 kg und will nun die überflüssigen Pfunde mit der Hilfe ihrer Sanguinum Therapeutin Stephanie Rung in Mandelbachtal los werden.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten.