Zander mit Sauerkraut

Besonders kalorienarmes Fischgericht mit gesundem Sauerkraut

Zander hat festes, weißes Fleisch und ist die Grundlage für dieses besonders figurfreundliche Fischgericht mit einer gesunden Beilage aus Sauerkraut. Sanguinum Teilnehmerin Annette hat uns dieses Rezept zugeschickt und noch einen kleinen Tipp gegeben: Wer nicht (mehr) in der Reduktionskur ist, kann statt des Zitronensaftes auch 1 Gläschen Sekt dazugeben.

EInkaufsliste Icon

Zutaten

Zanderfilet in erlaubter Menge
Sauerkraut (ohne Zuckerzusatz!)
etwas Zitronensaft
Pfeffer

Zubereitung Icon

Zubereitung

Das Zanderfilet säubern, entschuppen und Gräten ziehen. Das Sauerkraut in eine Auflaufform geben, den Zitronensaft und den Pfeffer dazugeben und gut durchrühren. Den Backofen auf 160°C vorheizen. Das Zanderfilet dann auf der Hautseite kurz und knackig ohne Öl anbraten.

Den Fisch dann mit der rohen Seite auf das Kraut legen und je nach Dicke 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen garen.

Danach anrichten und schmecken lassen!

_____

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.