Rotbarschfilet mit Zucchinigemüse

Einkaufsliste Icon

ZUTATEN FÜR VIER PERSON

800 g Rotbarschfilet
400 g Möhren
400 g Zucchini
1 unbehandelte Zitrone
1 L Gemüsebrühe

1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
2 Zweige Rosmarin
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl

Zubereitung Icon
ZUBEREITUNG – 30 MINUTEN ZUBEREITUNGSDAUER

Basilikum, Petersilie und Rosmarin waschen, klein schneiden und mit dem zerdrückten Knoblauch und Olivenöl pürieren, mit Muskat abschmecken.

Die Zitrone heiß waschen und in Scheiben schneiden. Rotbarschfilets salzen und pfeffern. Eine Auflaufform dünn mit der Kräutersoße auspinseln, den Fisch darauf legen, salzen und pfeffern, die restliche Kräutersoße darauf verteilen und mit den Zitronenscheiben belegen.

Mit Alufolie bedecken und im Backofen bei ca. 180 Grad ca. 15 Minuten garen.

Die Möhren schälen, die Zucchini waschen und alles in schmale Streifen schneiden. In etwas Gemüsebrühe ca. 15 Minuten garen lassen.

Anschließend das Gemüse auf Tellern verteilen und den Fisch mit dem Kräuterfond darauf anrichten.