Rinderfilet mit Nektarinenspalten

Manche Menschen schüttelt es ja beim Gedanken, Süß und Herzhaft zu kombinieren – wenn Sie zu diesen Menschen gehören, gucken Sie lieber schnell weg. Denn in diesem Rezept geht es um eine herrliche Kombination aus würzigem Rindfleisch, einer frischen Gemüsesoße, knackigem Schnittlauch und… Nektarinen! Wir lieben diese fruchtige Note an Fleischgerichten und haben für die festliche Weihnachtszeit daher dieses leckere Rezept für Sie ausgesucht. Viel Spaß beim Ausprobieren!

EInkaufsliste Icon

ZUTATEN

200 g Rinderfilet
200 g Möhren
100 g Frühlingszwiebeln
1 Nektarine
1 EL Olivenöl
Salz, Cayennepfeffer
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Sojasoße
1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung Icon
ZUBEREITUNG

Möhren waschen, putzen, in Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden.
 Die Nektarine waschen, halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
 Das Fleisch in Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne in dem Olivenöl kräftig anbraten, mit Salz und Cayennepfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen. Die Frühlingszwiebeln und die Möhren in die Pfanne geben, kurz andünsten und mit der Gemüsebrühe und Sojasoße aufgießen, aufkochen lassen, pürieren und abschmecken. Die Möhren sollten nicht zu kurz gekocht sein, da die Soße sonst etwas zu viel Biss hat. Zum Schluss das Fleisch und die Nektarinenspalten in die Soße geben, kurz durchziehen lassen und mit den Schnittlauchröllchen garnieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.