Low Carb Plätzchen Rezept

Low Carb Plätzchen Rezept: Walnusstaler mit Lebkuchengewürz

Passend zur Weihnachtszeit haben wir ein Low Carb Plätzchen Rezept für Sie. Jeder, der Kalorien sparen, aber nicht auf den herrlichen Geschmack verzichten will, sollte dieses Rezept ausprobieren. Ohne Mehl und Zucker kommen unsere Walnusstaler aus und bringen Sie aufgrund des Lebkuchengewürzes richtig in Weihnachtsstimmung.

Zutaten für ca. 15-18 Portionen Low Carb Plätzchen

  • 200 g gemahlene Walnüsse
  • 50 g Erythrit
  • 2 Eier
  • 25 g Lebkuchengewürz (ohne Zuckerzusatz)
  • Ganze Mandeln zum Verzieren

Zubereitung Low Carb Plätzchen Rezept

  • Die gemahlenen Walnüsse, das Erythrit, das Lebkuchengewürz und die Eier zu einem Teig verrühren.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Aus dem Teig mit zwei Teelöffeln ca. 15 g schwere Teigmengen auf dem Backblech verteilen und diese mit einem Teelöffel zu runden Talern formen.
  • Mit einer ganzen Mandel dekorieren und für ca. 20 Minuten backen.
  • Tipp: Große, luftdicht verschlossene Keksdosen eignen sich ideal zum Aufbewahren der Low Carb Weihnachtsplätzchen.

GUTEN APPETIT!


Haben Sie Lust, unser Rezept auszuprobieren? – Hier können Sie das Rezept downloaden.


Sie benötigen Unterstützung auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht? Die Sanguinum Therapeuten helfen Ihnen gerne. Über den folgenden Button gelangen Sie zur Therapeutensuche. Dort finden Sie einen individuellen Therapeuten in Ihrer Nähe. Nutzen Sie das kostenlose Informationsgespräch!