Sandra hat immer ihr Wunschziel vor Augen

Heute melde ich mich wieder bei euch, um zu erzählen, wie es mir in den letzten Wochen ergangen ist.

In den letzten Wochen hat sich ja eine Menge getan. Ich habe vor zwei Wochen eine neue Arbeit angefangen und das hat natürlich alles auf den Kopf gestellt. Sanguinum in der Zeit umzusetzen war nicht ganz so einfach, aber ich habe es geschafft. Trotz allem habe ich 1,5 kg abgenommen. Das hat auch nur mit der richtigen Vorbereitung und Planung funktioniert. Das Essen musste ich mir vormittags zubereiten, damit ich am Abend mein Essen nur noch warm machen brauchte. Es gab Tage, da gab es auch 2-3 Mal hintereinander ,,nur“ Salat, was gar nicht schlimm war. Alles in allem kann ich sagen, dass ich Sanguinum in der Zeit gut einbauen konnte. Seit meinem Neustart habe ich 8,6kg abgenommen und insgesamt habe ich 35kg mit Sanguinum abgenommen. 

Weihnachten in Dortmund

Dieses Wochenende war ich mit lieben Freunden und meiner Tochter auf dem Weihnachtsmarkt PLWM in Dortmund. Dort gab es allerlei Verlockungen wie Eierpunsch, Schneebälle (Spezialität aus Rothenburg ob der Tauber), Hanf-fladen und vieles mehr … Aber ich habe es geschafft all diesen Köstlichkeiten aus dem Weg zu gehen. Ich habe immer mein Wunschziel vor Augen und daher fällt es mir nicht ,,ganz so schwer” darauf zu verzichten.

Alles in Allem genieße ich auch ohne den ganzen Süßigkeitenterror die schöne Vorweihnachtszeit.
Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit!

Bis demnächst,
Eure Sandra

Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Sandra (47)

sanguinum blogger sandra portrait

Sanguinum Abnehmbloggerin Sandra startet mit 126 kg und möchte nun die überflüssigen Pfunde mithilfe ihrer Sanguinum Therapeutin Angela Pisu in Duisburg loswerden.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum Therapeuten.