Rajas Sanguinum Erfahrungsbericht – Teil 8 – Gewicht über Weihnachten halten

Sanguinum-Gastbloggerin-Raja_Potrait-562x600 Raja, 48, ist unsere dritte Sanguinum Gastbloggerin und berichtet in unserem Blog von ihren Erfahrungen mit der Sanguinum Stoffwechselkur im Gesundheitszentrum Sanguinum in Hamburg.
Sie sind ebenfalls neugierig geworden und möchten in einem kostenlosen Informationsgespräch mehr erfahren? Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten finden Sie hier.

Hilfe, ich hänge!

Eigentlich wollte ich euch heute die gute Nachricht bringen, dass ich die 15 Kilo weit hinter mir gelassen habe. Aber daraus wird leider nichts. Denn da ist er wieder: mein kleiner Freund, der Hänger. Das zweite Mal in sechs Monaten schaut er vorbei. Ich habe allerdings gelernt, ihn direkt wieder aus meinem Leben zu kicken. Ich bewege mich, ich esse sehr kontrolliert, ich bin regelmäßig bei meiner Sanguinum-Therapeutin – und trotzdem will dieser verdammte Zeiger der Waage einfach nicht weiter nach unten gehen. Aber verzweifeln? Tue ich deswegen nicht!

Meine Devise über Weihnachten: HALTEN!

Natürlich sind die Versuchungen gerade in der Weihnachtszeit und rund um Silvester riesig. Und immer nein sagen? Kann kein Mensch. Familientreffen bei Papa in Aurich, Kaffee bei Tante Elfriede, Bescherung mit Mann und Kindern in Hamburg, Silvesterparty mit Freunden und Riesenbuffet – diese wunderschöne Zeit im Dezember ist für mich herrlich, aber gemein, wenn man abnehmen will. Mit dieser Erkenntnis bin ich nicht allein. Darum haben meine Therapeutin und ich uns geeinigt: Bis zum Jahresende geht es nicht um Gewichtsverlust, sondern ums Halten! Und genau das versuche ich!

Zwei Wochen bin ich nun außer Kontrolle

Und zwar allein! Ja, Sie haben richtig gelesen. Ich bin außer Kontrolle. 14 Tage lang. Was mir jedoch super hilft: Meine Sanguinum-Heilpraktikerin hat mir einen kleinen Notfall-Plan an die Hand gegeben. Was ich darf? 300 g Gemüse und Salate, 300 g Obst, 350 g Eiweiß, 4 Finncrisp, 3 Esslöffel Öl, 300 g Fisch oder Fleisch. Diese Mengen sind mir längst ins Blut übergegangen. Mein Tipp: Versucht am Tag den Saft von einer Zitrone einzubauen. Das ist nicht nur eine gute Vitamin C-Bombe gegen Erkältungen (gerade bei unserem Hamburger Schietwetter), sondern regt auch den Stoffwechsel deutlich an. Als ich übrigens bei einem dieser vielen Familientreffen in Ostfriesland einen alten Schulfreund getroffen habe im Auricher Hafen, war der platt. Er hatte mich länger nicht gesehen – und sein erster Satz nach der Begrüßungsumarmung: „Mensch, Raja, du hast ja wahnsinnig abgenommen.“ Wow, da meldete sich sofort mein Stolz: Ja, 15 Kilo!!!!! 15 Kilo!!! 15 Kilo!!!!!

Raja hat mittlerweile gute 15 kg abgenommen.

Was gibt es an Weihnachten?

Seit ein paar Tagen wurde in meiner Familie übrigens viel diskutiert, was wir an Heiligabend essen wollen. Einstimmige Entscheidung: Raclette! Damit kann ich gut leben, denn ich verzichte auf den fettigen Käse und grille mir Gemüse und Rinderfilet auf der heißen Platte. Dann mache ich mir einen wunderbaren Quark mit Kräutern und Knoblauch dazu – damit bin ich happy. Und es ist keine Sünde, die ich am nächsten Morgen auf der Hüfte sitzen habe… Aber ich bewege ich mich auch viel mehr als früher. Dann fällt der Feiertagsspaziergang eben etwas länger aus. Vielleicht leihe ich mir „Püppi“, die Hündin unserer Nachbarn. Die mag die Lauferei genauso gerne wie ich, die Ausreden meines Mannes und meiner Kinder muss ich diesmal gar nicht abrufen. Meine tierische Freundin und ich genießen den Elbstrand… Jetzt kommen wir noch kurz zu Silvester und den von uns allen so geliebten Vorsätzen fürs neue Jahr. Ich brauche nur noch 5 Kilo! Dann habe ich mein Zielgewicht von 20 Kilo minus erreicht. Sanguinum sei Dank! Ich schaffe es, versprochen. Ach ja, noch etwas. Haben Sie mein neues Kleid gesehen? Ich traue mich wieder, Figur zu zeigen. Jetzt sehe ich es endlich selbst ganz deutlich: Das ist eine ganz andere Raja als noch vor sechs Monaten. Eine viel gesündere und glücklichere!!!!!

FROHE WEIHNACHTEN & a HAPPY NEW YEAR!!!!!!

_____

Sie möchten ebenso wie Raja die Sanguinum Stoffwechselkur kennenlernen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum Therapeuten in Ihrer Nähe: www.sanguinum.com/therapeutensuche