Jennifer, 32, startet ihre Stoffwechselkur in Hülzweiler

Startgewicht: 82,7 Kilo

Hallo ihr lieben  Blog-Leser,

ich werde euch die nächsten Wochen über meine Sanguinum Stoffwechselkur auf dem Laufenden halten und hoffe, euch schon bald über meine Erfolge zu berichten. Zu meiner Person: Mein Name ist Jennifer, ich bin 32 Jahre alt, 1,60 m groß und wiege momentan 82,7 kg. Ich bin verheiratet habe eine zweijährige Tochter. Zu unserer Familie gehören noch zwei Katzen und ein Hund, also Langeweile kommt bei mir nie auf. 🙂

Ab 7 Jahren nahm ich zu…

Als kleines Mädchen war ich immer schlank, doch so ab sieben Jahren rum würde ich sagen, hat das angefangen. Oft McDonalds, Fertiggerichte wie 5 Minuten Terrine, Fix Päckchen und Co. haben wohl auch ihr Übriges dazu beigetragen. Seitdem habe ich eigentlich immer ein Auf und Ab mit meinem Gewicht. Von 14-18 Jahre war ich mal wieder etwas schmaler und seitdem nehme ich immer mehr zu.

Warum mache ich die Sanguinum Stoffwechselkur?

Natürlich möchte ich gut aussehen, wer will das nicht, aber noch wichtiger ist mir meine Gesundheit und auch die meiner Familie. Ich habe schon mehrere Diäten ausprobiert, ob es ein dreimonatiger Kurs im Fitnessstudio war oder Punktezählen, Shakes, FDH usw., hat leider auf Dauer nichts gebracht. Durch die Ernährungsumstellung bei Sanguinum hat auch meine ganze Familie was davon. Besonders meine kleine Tochter profitiert davon. Denn wenn ich ihr jetzt eine gesunde Ernährung vorlebe, behält sie diese sicherlich auch für ihr Leben bei. Natürlich bekommt meine Kleine weiterhin ihre Nudeln und Kartoffeln und auch mal was Süßes.

Eigentlich wollte ich schon vor über drei Jahren wieder abnehmen, da ich mich in meiner Haut nicht wohl fühlte, aber dann wurde ich schwanger, was natürlich einfach toll war. Ich habe nicht gedacht, dass es so schnell klappt, aber gut, das Abnehmen hatte sich somit erledigt. In der Schwangerschaft hat mir das Zunehmen auch nichts ausgemacht, aber jetzt wird es höchste Zeit, dass ich Gewicht verliere und wieder fit werde. (Anmerkung der Redaktion: Mehr zum Abnehmen nach der Schwangerschaft finden Sie hier)

Der Check vor dem Start

Als ich zum Vorabcheck bei Dr. Thiel war, bin ich schon über meine Auswertung sehr erschrocken, dass ich zu viel auf den Rippen habe war mir schon klar, aber dass ich schon im roten Bereich bin und mein biologisches Alter bei 47 Jahren ist, wurde mir ganz anders, es ist höchste Zeit, was zu tun. Auch über die Messung war ich sehr erschrocken, denn wann misst man schon seinen Umfang?

Ich hoffe, in ein paar Monaten 25 kg weniger zu wiegen, und einfach fitter zu sein und natürlich auch durch die Nachbetreuung mein Wunschgewicht zu halten. Hoffentlich gefällt euch, was ich schreibe, und ihr bleibt an meiner Sanguinum Geschichte dran. Bis bald, ihr Lieben!

Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Jennifer (32)

Sanguinum Abnehmbloggerin Jennifer, 32Jennifer hat schon viel ausprobiert, um abzunehmen – stets ohne Erfolg. Nun will sie das Übergewicht mit der Sanguinum Stoffwechselkur und der Unterstützung der Praxis von Dr. med. Thiel in Hülzweiler angehen.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten.