Kathrin: 6 Kilo weniger

Guten Morgen, ihr Lieben.

Gut 3 Wochen Sanguinum liegen hinter mir. Die Waage zeigt -6,4 kg an. Juhhhhuuuuu!
Letzte Woche hatte ich einen Gewichtsstillstand und Wassereinlagerungen, aufgrund meiner Periode, obwohl ich mich genau an den Plan gehalten habe. Natürlich war ich etwas frustriert, aber dafür geht es diese Woche mit Vollgas weiter. Seit Sanguinum geht es mir prima. Keine Kopfschmerzen mehr, kein Blähbauch mehr. Ich fühle mich so fit und bin jeden Morgen vor dem Wecker wach und ausgeschlafen. So langsam merke ich es sogar schon an meinen Hosen, die ohne Gürtel rutschen würden.

Was das Esssen angeht, fällt es mir bis in den späten Nachmittag sehr leicht.Viel Rohkost und Gemüse sind mein ständiger Begleiter auf der Arbeit. Gegen Abend merke ich dann, dass der Hunger etwas mehr wird. Damit komme ich gut zurecht. Ein Stück Fisch, Fleisch oder eine gute Portion Magerquark stellen mich am Abend zufrieden. Obst habe ich auf täglich 1 Portion reduziert, nach Absprache mit meiner Therapeutin Fr. Rung. Momentan werde ich mehr mit dem Kochbuch beschäftigen, da mir manchmal einfach die Ideen ausgehen.

Übergewichtig bin ich schon seit der Pubertät, jedoch in diesem Ausmaß erst NACH der Schwangerschaft. In der Schwangerschaft habe ich „nur“ 6 Kilo zugenommen.
Meine Freunde und Familie reagieren übrigens sehr positiv auf die Kur, unterstützen mich, wo sie nur können. Auch bei einer Einladung zum Essen wird dann gekocht, was in meinen Plan passt. Sogar mein 3jähriger Sohn isst fast alles mit, was ich koche.

Mahlzeiten von Sanguinum Abnehmbloggerin Kathrin

(Anmerkung der Redaktion zu den abgebildeten Mahlzeiten: Eingelegte Gürkchen werden während der Kur nicht empfohlen, da sie oft stark gezuckert sind. Kürbis wird ebenfalls nicht empfohlen.)

Nächste Woche bin ich von Donnerstag bis Montag Abend in Urlaub. All inklusive…… Kuchen, Törtchen….. lecker. Aber nichts mehr für mich.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und weiterhin viel Erfolg.

Bis bald!
Eure Kathrin

Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Kathrin (36)

Sanguinum Abnehmbloggerin Kathin, 36, möchte unter 100 Kilo wiegen.Sanguinum Abnehmbloggerin Kathrin startet mit 117,9 kg und hat ein Ziel vor Augen: sie möchte endlich „zweistellig werden“. Dies geht sie mit ihrer Sanguinum Therapeutin Stephanie Rung in Mandelbachtal an.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten.