Denise: Der erste Einkauf war etwas ungewohnt

Ich heiße Denise und bin 37 Jahre alt, 1,65 m groß und 105 kg schwer. Ich bin verheiratet und habe eine 16 jährige Tochter. Mein Mann ist leider letztes Jahr erkrankt. Er hatte Nierenversagen und musste an die Dialyse. Ich habe ihn in all seinem Weg unterstützt und habe mich nicht mehr unbedingt um mich gekümmert. Ich habe mit ihm zusammen auch aufgehört zu rauchen. Vor 10 Wochen habe ich Ihm eine Niere gespendet.

Ich habe schon längere Zeit immer Schmerzen in den Gelenken und Sehnen, auch schon Operationen hinter mich gebracht. Nur leider hat mir das nichts gebracht. So kam ich zu meiner lieben Therapeutin Diana Jung, Wadern, und erzählte ihr von meinem Frust. Sie erzählte mir alles über die Sanguinum Kur und ich war direkt voll begeistert.

Ich war zwar noch nie wirklich richtig schlank (schon ein mobbeliges Kind), aber der Stress und die Rauchentwöhnung haben jetzt zu einem Spitzengewicht geführt. Ich habe auch im Laufe meines mobbeligen Lebens schon sehr viel ausprobiert, aber nichts war auf Dauer erfolgreich. Entweder hat man vor lauter Heißhunger schnell wieder aufgegeben oder vor Frust, weil es oftmals nach drei bis sechs Kilo nichts mehr geklappt hat. Jetzt habe ich gestern mit Sanguinum gestartet. Ich bin voll motiviert und freue mich auf mein neues Leben.

Mir geht es seit der ersten Behandlung recht gut, denke mein Körper reagiert schon: muss häufiger auf die Toilette, als ob die Entgiftung schon voll im Gange ist. Ich fühle mich fit und voller Tatendrang. Ich muss mich zwar noch ein bisschen mit der Ernährung auseinandersetzen, aber bis jetzt schmeckt es gut und ich bin satt, und zwar angenehm. Mein immer aufgeblähter Bauch ist jetzt schon nicht mehr so hart.

Der erste Einkauf war zwar etwas ungewohnt, so ganz ohne Nudeln, aber meine liebe Therapeutin Diana Jung hat mir schon einige Tips (Zucchini-Nudeln) an die Hand gegeben, um es mir leichter zu machen.

Jetzt bin ich einfach neugierig, was in den nächsten Wochen so auf mich zukommt.
Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Denise (37)

Sanguinum Gastbloggerin Denise berichtet von ihren Erfahrungen

Denise startet mit 105 Kilo in die Sanguinum Stoffwechselkur bei ihrer Sanguinum Therapeutin Diana Jung aus Wadern. Im Sanguinum Blog berichtet sie von ihrem Ziel, ihren Erfolgen und Erfahrungen beim Abnehmen.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten.