9 kg abgenommen – Darauf bin ich mächtig stolz!

Markus begann seine Kur am 4.1.2021 bei Frau Grimm in Thaleischweiler-Fröschen. Zu Beginn seiner Stoffwechselkur wog Markus 126,3 kg. Nun hat er bereits 9 kg abgenommen und fühlt sich einfach rundum gut. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie sich seine Abnahmen auf seine Zuckerwerte ausgewirkt hat.


Hallo Leute,

ich melde mich wieder, um von meiner Sanguinum Stoffwechselkur zu berichten.

Ich kann euch sagen, mir geht’s fantastisch! Wenn die Kilos schwinden, fühlt man sich einfach toll und ist stolz, dass man durchgehalten hat. Auch wenn’s nicht immer leicht ist.

Wenn ich doch ab und an den fast unwiderstehlichen Drang habe, z.B. auf Süßes, dann nehme ich mir die guten Tipps meiner Heilpraktikerin Steffi Grimm zu Herzen: einfach ein bis zwei Gläser warmes Wasser oder Tee trinken. Das hilft!

Die Sanguinum Kur lässt sich prima in meinen beruflichen Alltag mit Schichtdienst integrieren. Wenn ich mir zum Beispiel einen schönen Rohkostsalat zubereite, mache ich einfach mehr davon und stelle einen Teil in den Kühlschrank für die nächsten Tage. Das macht Spaß und spart Zeit.

Was ich so esse, möchte ich euch gar nicht vorenthalten, denn ich esse richtig gut!

Zum Beispiel morgens 50 g Magerquark mit einem halben Apfel oder ein paar Trauben (hier Tagesmengen beachten).

Mittags gedünstetes Fischfilet mit Karotten-Zucchini-Spaghetti und abends knackigen Tomatensalat mit Harzer-Käse! Hmmm, lecker.

Somit habe ich jetzt fast neun Kilogramm abgenommen. Darauf bin ich mächtig stolz. Das Beste aber ist, dass ich bereits mein Insulin deutlich reduzieren konnte und mein Hba1c-Wert (Blutzuckerlangzeitwert) sich normalisiert hat. Das ist bisher mein größter Erfolg und Ansporn weiterzumachen.

Ich freue mich schon darauf in meinem nächsten Beitrag mehr zu berichten.

Bis bald Markus 


Markus ersten Bericht finden Sie hier.


Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.