Pizza mit Thunfischboden

Kohlenhydrate einzusparen ist eigentlich nicht so schwer – nur bei Pizza fragt man sich, wie man den knusprigen Boden ersetzt. Blumenkohlpizza ist ja mittlerweile sehr bekannt und beliebt. Unsere erfolgreiche Sanguinum Teilnehmerin Sina hat uns nun aber auch eine leckere Alternative geschickt: Pizza mit Thunfischboden! Klingt erst einmal etwas seltsam, aber probieren Sie es doch einmal aus!

EInkaufsliste Icon

Zutaten

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
1 Ei
Champignons
Brokkoli
Zwiebeln
selbstgemachte Tomatensauce

Zubehör:
Silikon Kautschuk Backfolie

Zubereitung Icon
Zubereitung

  • Den Thunfisch aus der Dose nehmen und gut den Saft ausdrücken.
  • Das Ei dazugeben und gut miteinander vermengen.
  • Die Masse dann auf ein Backblech mit Backpapier oder Antihaft-Backfolie legen und gut verteilen (der Boden sollte nicht höher als 3-4 mm sein).
  • Dann bei 180°C für ca. 20 Minuten in den Ofen geben.
  • Wenn der „Teig“ leicht goldbraun ist, aus dem Ofen nehmen und nach Belieben belegen.

……………

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.