Bratapfelrezept ohne Zucker

Bratapfelrezept ohne Zucker

Der Bratapfel ist Tradition in der Weihnachtszeit, wenn es um das Thema Nachtisch geht. Heute stellen wir Ihnen ein Bratapfelrezept ohne Zucker vor. Probieren Sie es aus!

Zutaten Bratapfelrezept ohne Zucker für vier Personen (Tagesmengen beachten)

  • 4 Äpfel
  • 125 g magerer Frischkäse (max. 3 % Fett)
  • 2 Eier
  • 20 g gemahlene Mandeln (ab der 5. Kurwoche)
  • Zimt

Zubereitung Bratapfelrezept

Hinweis: Ohne Mandeln sind die Bratäpfel auch in den ersten 5 Kurwochen erlaubt. Dem Schlemmen steht also nichts im Weg.

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Frischkäse mit den Eiern, den Mandeln und dem Zimt cremig aufschlagen.
  • Die Äpfel waschen und abtrocknen. Anschließend von den Äpfeln den oberen Teil abschneiden. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel aushöhlen, so dass ein ca. 1,5-2 cm breiter Rand bleibt.
  • Die Äpfel in eine Auflaufform geben, mit der Frischkäsemasse füllen. Den Deckel auflegen und ca. 20-25 Minuten backen.

GUTEN APPETIT!


Haben Sie Lust, unser Rezept auszuprobieren? – Hier können Sie das Rezept downloaden.


Sie benötigen Unterstützung auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht? Die Sanguinum Therapeuten helfen Ihnen gerne. Über den folgenden Button gelangen Sie zur Therapeutensuche. Dort finden Sie einen individuellen Therapeuten in Ihrer Nähe. Nutzen Sie das kostenlose Informationsgespräch!