abnehm blogger sophia für sanguinum

Sophias Jahr hat gut angefangen

Hallo liebe Leser!

Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gestartet und es geht euch allen gut.
Wie sehen eure Vorsätze aus für das Jahr 2020? Meine sind definitiv Stress vermeiden und Abnehmen. Mein Jahr hat gut gestartet und auf der Waage wurde immer weniger angezeigt. Selbst über Weihnachten habe ich abgenommen, obwohl ich an Heiligabend ganz normal gegessen habe.
Die Ernährungsumstellung bei Sanguinum läuft gut, wenn man diszipliniert ist und sich auch daran hält.

Leider musste ich vor zwei Wochen eine Pause einlegen aus gesundheitlichen Gründen. Deshalb kann ich euch keinen großen Erfolg mitteilen. Ich bin ein wenig enttäuscht von mir, dass ich nicht mehr abgenommen habe. Meine Therapeutin Frau Klein hat mich wieder aufgebaut und meinte, dass dies gar kein Problem ist. Ich habe danach ein Zitat im Internet gelesen: „Rückschläge einstecken und danach doppelt so stark weiter kämpfen“. Das ist ab jetzt mein Motto!

Schwimmen ist mein neues Hobby.

Ich habe im letzten Beitrag davon erzählt, dass ich wieder mit Sport anfange. Ich gehe zwei bis drei Mal in der Woche schwimmen und es funktioniert super. Schwimmen ist ein neues Hobby von mir geworden.
Mit dem Fitnessstudio läuft es nicht so gut, leider. Ich habe weiterhin Knieschmerzen beim Laufen oder beim Krafttraining der Beine. Die Kniebandage stützt das Knie, aber es hilft leider nicht für die Schmerzen.

Trotz allem fühle ich mich gut und motiviert weiter zu machen. Ich kann Sanguinum jedem empfehlen der abnehmen möchte.

Bis zum nächsten Beitrag!
Eure Sophia 🙂

Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Sophia (23)

Portrait von sanguinum blogger sophia lafleur

Sanguinum Abnehmbloggerin Sophia möchte mithilfe ihrer Sanguinum Therapeutin Dagmar Klein in Bad Neuenahr-Ahrweiler, dass die Waage, statt 105 kg, nur 85 kg anzeigt.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum Therapeuten.