Pierre und Remus: Das Ziel in Sicht

Remus fehlen noch 2 Kilo

Hallo an alle! Jaaaa, wir leben noch, und uns geht’s gut! Wir sind immer noch in der Stoffwechselkur, allerdings geht es grad eher langsam voran. Das liegt daran, dass wir in letzter Zeit nicht so diszipliniert waren wie Anfang des Jahres. Leider hier mal ein Glas Wein und da mal ein Stück Schokolade…

Nur als Randnotiz: Remus wiegt jetzt nur noch 67 Kilo und ich 102,8 Kilo, bei mir geht also noch etwas… 95 Kilo sind mein Ziel. Das sollte doch zu schaffen sein!

Sanguinum Abnehmblogger Pierre und Remus
Ich bin noch bei 102 Kilo, Remus fehlen noch 2 Kilo bis zum Ziel

Bei Remus fehlen noch 2 Kilo, und dann wäre er fertig – er hat auch schon mit Sport angefangen, was ja eine super Kombi ist! Ich wollte auch anfangen, aber zeitlich klappt’s grad nicht so gut bei mir…

Mit unserem Essen klappt es immer noch hervorragend. Wir essen viel Gemüse, Hähnchen, Rindfleisch, Obst und Cottage Cheese. Damit leben wir super, und ich probiere halt immer noch viele Variationen aus. Unsere Freunde haben sich auch schon dran gewöhnt und sind immer überrascht, wie gut es bei uns klappt.

Kochen klappt super!

Was uns momentan schwer fällt, ist der Verzicht auf Wein. Bei dem Wetter abends auf dem Balkon, ein Glas Wein oder zwei oder drei… aber das bekommen wir schon wieder in den Griff!  Abschließend bleibt zu sagen, dass es immer noch die richtige Entscheidung war, die Kur anzufangen!

LG Remus & Pierre

Unsere Gast-Abnehmblogger: Pierre (39) und Remus (23)

Die Sanguinum Abnehmblogger Pierre und Remus aus HamburgPierre und Remus haben in ihren drei Jahren Beziehung etwas zugelegt und möchten nun mit der Sanguinum Stoffwechselkur im Gesundheitszentrum Sanguinum in Hamburg die Pfunde wieder loswerden.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten.