abnehm blogger tanja

Tanja: Meine Heilpraktikerin unterstützt mich sehr

Ich melde mich wieder zurück.

Meine Heilpraktikerin war zwei Wochen im Urlaub und ich hatte einen Urlaubsplan von ihr bekommen, der für mich individuell erstellt wurde. Im Notfall – bei Heißhungerattacken, hätte ich meine Eiweißmengen täglich um 100 g erhöhen können. Außerdem hätte ich soviel Obst essen können wie ich wollte – außer abends – und soviel Gemüse wie ich wollte. Aber all das war nicht notwendig. Ich habe in dieser Zeit nicht wieder zugenommen und habe auch kein zusätzliches Essen benötigt. Der Körper hat sich wohl an die Essensmengen gut gewöhnt. Ich habe die Urlaubszeit meiner Heilpraktikerin Silvia Friedrich sehr gut und ohne „Zwischenfälle“ überstanden.

Ich habe auch den Eindruck, dass ich die „Durststrecke“ mit Verstopfung überwunden habe. Dank der Mithilfe meiner Heilpraktikerin, die mir Flohsamen und Milchsäurebakterien empfohlen hat, funktioniert auch der Stuhlgang wieder. Die tägliche Einnahme hilft wirklich sehr. Und ein Gutes hat es auch: dadurch wird der Darm gleichzeitig saniert.

Ich merke, wie ich wieder fitter bin

Außerdem war ich letzte Woche zur Routineuntersuchung bei meiner Kardiologin. Die ehemals vergrößerte Herzklappe hat sich wieder vollkommen auf den Normalzustand reduziert, was auch auf die Abnahme zurückzuführen ist. Das Herz pumpt eigenständig und ohne Unterstützung wieder. Und das Beste kommt erst: Die Herzmedikamente, unter anderem Blutdrucksenker, wurden vollständig abgesetzt. Die Medikamente benötigen ca. 4 bis 6 Wochen bis sie im Körper abgebaut werden. Ich merke aber jetzt schon, wie ich wieder fitter bin. Die Spaziergänge mit meinen beiden Hunden werden immer länger und ausdauernder. Der Blutdruck hat sich mittlerweile schon wieder in den Normbereich reguliert. Außer meinem Schilddrüsen-Medikament muss ich aktuell keine weiteren Medikamente einnehmen. Ich bin sehr glücklich darüber und freue mich immer wieder wie weit ich mit der Hilfe von Sanguinum gekommen bin.

Eure Gastbloggerin Tanja

Sanguinum Gastbloggerin Tanja (48)

Tanja startete mit 144,5 kg in die Sanguinum Stoffwechselkur. Bei Ihrer Sanguinum Therapeutin Sylvia Friedrich aus Lampertheim geht sie ihr Übergewicht an.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum Therapeuten.