Lisa: „Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“

Hallo ihr Lieben, es ist Zeit für ein Zwischenfazit.

Langsam aber stetig geht es voran. Ich habe mittlerweile 5,5 Kilo abgenommen. Das Ergebnis spornt mich so an, das ich mich jetzt in einem Fitnessstudio angemeldet habe.

An die Ernährungsumstellung habe ich mich sehr schnell gewöhnt und es geht mir richtig gut damit. Ich brauche viel weniger Schlaf und bin topfit. Heute esse ich wieder mit Genuss und überlege ganz genau, wie ich aus den gesunden Lebensmittel etwas Besonderes zubereiten kann.
In Lebensmittelgeschäften bewege ich mich überwiegend in der Obst- und Gemüseabteilung, denn da hab ich die größtmögliche Auswahl, um meinem Partner und mir etwas Leckeres zu kochen. Gerade in der Grillsaison lässt sich das Konzept prima umsetzen. Fast täglich stehen entweder eingelegte Putenspieße oder leckeres Grillgemüse auf der Speisekarte. Es ist am Abend schnell zubereitet und man kann die Reste mit auf die Arbeit nehmen.

Nächsten Monat fahren wir in den Wanderurlaub nach Österreich. Ich bin gespannt, wie gut meine Kondition bis dahin ist, und bin sicher, dass ich die bereits verlorenen 5,5 Kilo bei der Wanderung bemerken werde 😉 Ich bin unglaublich glücklich darüber, die Sanguinum Kur bei meiner Therapeutin Frau Rung zu machen. Meine Familie und auch meine Freunde sehen, wie gut es mir tut und wie sich mein Körper verändert.

Macht’s gut und bis bald.
Lisa

Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Lisa (28)

Sanguinum Abnehmbloggerin Kathin, 36, möchte unter 100 Kilo wiegen.Sanguinum Abnehmbloggerin Lisa startet mit 120,9 kg und will nun die überflüssigen Pfunde mit der Hilfe ihrer Sanguinum Therapeutin Stephanie Rung in Mandelbachtal los werden.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten.