Jessy startet in die Kur

Hallo ihr Lieben, ich bin die Jessica, meine Freunde und Familie nennen mich Jessy. 😃

Nun mal zu meiner Wenigkeit:
Ich bin 36  Jahre alt, glücklich verheiratet, habe eine mittlerweile 18jährige Tochter und fühle mich nicht mehr wohl in meinem Körper. Dadurch, dass ich auch aufgrund meines Handicaps im Rollstuhl sitze. Ich hatte mit 13 Jahren einen Schlaganfall und durch diesen Schlaganfall bildete sich eine starke linksseitige Spastik – und wie das nun so ist, wird man von den Ärzten mit Medikamenten therapiert.

Nun ja, seitdem begleitet mich tagtäglich der Rolli. Und im letzten Jahr habe ich durch meine eigene Recherche herausgefunden, dass es ein Medikament für  mich gibt. Nach langem Suchen bekam ich im letzten Jahr eine Baclofenpumpe eingesetzt, die meine Spastik beweglicher werden lässt und ich mich ohne Rolli fortbewegen kann, und dann möchte ich nicht haben, dass es dann  an dem Gewicht hängt, dass man sich nicht mehr bewegen kann.

Ich bin 1.57 m groß und mein Gewicht liegt mittlerweile bei 88,8 kg – es hatte mich geschockt. Durch meine eigene Recherchen im Internet bin ich auf die Stoffwechselkur gestoßen von Sanguinum, nach langen Hin-und-Her-Überlegungen, da es ja nicht wirklich günstig ist, habe ich trotz allem den Rückhalt von meinem Mann bekommen, es zu tun, da er sieht, wie sehr ich wegen meines Gewichts gelitten habe.

Gesagt, getan. Durch das Internet bin ich dann auch auf die Praxis von Dr. Matthias Thiel gestoßen, ganz in meiner Nähe. Ein super klasse Team stellte sich mir vor.

Ich möchte endlich mein Gewicht verlieren. Um endlich, nach 24 Jahren, ein neues Leben zu starten. Durch den Kurstart letzte Woche fühle ich mich sehr gut, gehe viel bewusster und gesünder  einkaufen. Man ist viel motivierter als vorher.

Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Jessy (36)

Jessy hat eine linksseitige Spastik und startet mit 88 Kilo bei 1,57 m Größe. Nun will sie ihr Übergewicht mit der Sanguinum Stoffwechselkur und der Unterstützung der Praxis von Dr. med. Thiel in Hülzweiler angehen.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten.