Denise: „Ich hab die 10 kg Grenze geschafft!“

Hallo ihr Lieben,

erstmal alles Gute fürs neue Jahr!!! Ich hoffe, ihr seid alle gesund und gut reingerutscht.
Hab mich schon viel zu lange nicht mehr gemeldet, das tut mir echt leid, aber es ist viel passiert. Meine Oma ist leider vor Weihnachten noch verstorben, ich war krank und daher hatte ich viel um die Ohren.
Aber jetzt ist alles rum und ich habe wieder mehr Zeit, um mich intensiv um meine Ernährungsumstellung zu kümmern.

Trotz allem hab ich auch erfreuliche Nachrichten: Ich hab die 10 kg Grenze geschafft und darüber bin ich sehr glücklich!!!

In den Momenten, in denen ich zu Hause ein wenig Ruhe hatte, hab ich mir vorgekocht und portionsweise eingefroren. Zum Bsp. meine heißgeliebte Suppe (s. Foto) . Sie ist ganz einfach, nur mit Zwiebeln Karotten und Kürbis* (*Anmerkung der Redaktion: Kürbis wird während der Kur nicht empfohlen, bitte nur mit Karotten zubereiten.) schnell gekocht und super zum Wärmen. Hab sie mal mit Putenbruststreifen oder mal mit Mozzarella verfeinert. Schmeckt super lecker. Oder eine Tomatensuppe oder Gemüsesuppe…. Im Winter schön wärmend, gut vorzubereiten und nahrhaft.

Mit dem Sport hab ich ein wenig geschwächelt wegen Erkältung und wenig Zeit, aber bin seit Weihnachten wieder voll dabei. Zweimal die Woche Fitnessstudio und nebenher noch ein- bis zweimal schwimmen gehen. Ich merke auch, dass es mir körperlich besser geht und mir Vieles leichter fällt. 10 Kilo sind halt schon viel immer mit sich rumzutragen.
Hab auch meine Lieblingsjeans von früher in meinem Schrank gefunden, was mit jetzt noch viel Motivation gibt, hier mal wieder rein zu passen. Liegt gut sichtbar in meinem Schrank und ich weiß jeden Morgen, für was ich das alles mache .
So, nun hoffe ich, dass ihr alle nach den Feiertagen wieder motiviert seid! Gebt nicht auf! Bleibt dran! Ich mach es auch.

Liebe Grüße
Eure Denise

Unsere Gast-Abnehmbloggerin: Denise (37)

Sanguinum Gastbloggerin Denise berichtet von ihren Erfahrungen

Denise startet mit 105 Kilo in die Sanguinum Stoffwechselkur bei ihrer Sanguinum Therapeutin Diana Jung aus Wadern. Im Sanguinum Blog berichtet sie von ihrem Ziel, ihren Erfolgen und Erfahrungen beim Abnehmen.

Sie interessieren sich ebenfalls für die Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Sanguinum-Therapeuten.