Mittlerweile habe ich 42 kg abgenommen – Das nächste Ziel sind die -50 kg

Unsere Gastbloggerin Yvonne M. startete ihre Stoffwechselkur-Reise im November 2019 mit der Therapeutin Frau Merz in Homberg/Ohm. Sie startete mit mehr als 130 kg und hat mehr als ein Jahr später mehr als 40 kg abgenommen. Ein Leben ohne Sanguinum kann sie sich nicht mehr vorstellen.


Hallo zusammen,

heute würde ich euch gerne ein paar Einblicke in meinen Arbeitsalltag geben. Ich bin medizinische Fachangestellte und arbeite seit über 21 Jahren in einer Hausarztpraxis. Seit fast genau einem Jahr lebe ich mit Sanguinum. Mittlerweile habe ich 42 kg abgenommen, das nächste Ziel sind die -50 kg. Mal schauen, wo die Reise mich hinführt. 

Täglich werde ich auf der Arbeit angesprochen: “Was haben Sie denn gemacht? Sie sehen aber gut aus! Das steht Ihnen total gut.” Da wird mir immer bewusst, wie viel Motivation und Durchhaltevermögen ich im letzten Jahr bereits aufgebracht habe.

Ich bekomme sehr viele positive Komplimente. Das tut so gut und bestärkt mich, dass es der richtige Weg ist, den ich gehe.

Ich rede mit vielen Patienten über das Thema Abnehmen, die Kur und darüber, wie es mir ergangen ist. Das macht mir richtig Spaß, Leute zu motivieren und über Sanguinum zu berichten.

Ich gebe vielen Patienten den Rat, es bei Frau Merz auszuprobieren. Denn auch bei uns in der Praxis ist Ernährung ein wichtiges Thema.

Ich bin begeistert, wie ich nach außen hin auf die Leute wirke. Das macht mir meine große Veränderung noch bewusster und bestärkt mich, durch neuen Mut und Kraft weiterzumachen und mein Ziel zu erreichen.

Aber es ist nicht alles Gold, was glänzt. Von einigen Reaktionen war ich auch enttäuscht. Jemand sagte zum Beispiel zu mir: „Ich bin total eifersüchtig und neidisch auf dich. Früher hast du mir besser gefallen. Du warst immer kräftiger als ich. Ich schaffe das nie.” Diese Reaktion hat mich kurz heruntergezogen. Ich dachte, ich hätte etwas falsch gemacht. Man freut sich doch trotzdem für jemanden, wenn er so etwas geschafft hat, oder?

Einige Zeit dachte ich über diese negativen Aussagen nach. Doch durch meine positive Einstellung verlor ich mein Ziel nicht aus den Augen. Es gibt kein Zurück mehr. Ich mache weiter, denn jetzt gehts mir 1000-mal besser als vor Beginn der Kur. Es ist mein Leben und ich muss mich wohlfühlen!


Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.