Gesund abnehmen mit der Sanguinum-Kur

Das Stoffwechsel-Programm zur medizinischen Gewichtsreduktion – ganzheitlich, nachhaltig und persönlich betreut.

3 Schritte zur Sanguinum Stoffwechselkur

Sie möchten Ihr Gewicht gesund und nachhaltig reduzieren? Mit der medizinischen Stoffwechsel-Kur helfen Ärzte und Heilpraktiker Ihnen, Ihr persönliches Wunschgewicht zu erreichen - und auch zu halten. Und das sogar bei Übergewicht durch Raucherentwöhnung, Schwangerschaft, Wechseljahre, Medikamente, viele Diäten etc.

  • ganzheitliche medizinische Einzelbetreuung und Kontrolle
  • Ernährungsumstellung mit praktischen Tipps
  • homöopathische Unterstützung und Entgiftung
  • ohne Chemie, Hormone, Pulver, Abnehmpillen
  • kein Hungern, kein Kalorienzählen

So funktioniert das gesunde Abnehmen

Die Sanguinum-Kur basiert im Gegensatz zu einseitigen Diäten auf einem ganzheitlichen Ansatz: Neben dem Anregen der Stoffwechseltätigkeit sind Ernährungsumstellung und ständige therapeutische Begleitung wesentliche Bestandteile der Kur. Sie haben Ihren eigenen medizinischen “Abnehmcoach” als Experten an Ihrer Seite.

  • persönliche Begleitung und Ernährungsberatung während und nach der Stoffwechsel Kur
  • Kontrolle des Fettabbaus und Erhalten der Muskeln
  • eigener Ernährungsplan mit über 300 einfachen Rezepten für genussvolles Abnehmen
  • persönlicher Bereich und große Community als Beistand

Finden Sie Ihren perönlichen Begleiter

Einführung

  • über 12 Jahre erfolgreich
  • über 30.000 zufriedene Teilnehmer
  • über 90% Erfolgsquote

Wie die Sanguinum-Kur hilft


Erfolgsgeschichten

Erfolgsgeschichten


Praktische Tipps für den Dezember

12. Dezember

„Weihnachten. Genießen. Durchatmen. Einfach mal zurücklehnen.“ (Schön wär's...) In den meisten Städten eröffnen pünktlich zum

den ganzen Artikel lesen
aus 5 Bewertungen

Heilpraktikerin Ewa Marek
20354 Hamburg-City

Neuste Bewertung von Angela W.

Erst nach einem Jahr nach der Sanguinum-Kur kann ich sagen, dass mein Wunschgewicht wirklich nachhaltig...

zur Seite dieses Beraters

Rotbarschfilet mit Zucchinigemüse

30 Minuten

Zubereitung

Basilikum, Petersilie und Rosmarin waschen und klein schneiden und mit dem zerdrückten Knoblauch und Olivenöl pürieren, mit Muskat abschmecken.
Die Zitrone heiß waschen und in Scheiben schneiden.Rotbarschfilets salzen und pfeffern...

dieses Rezept ausprobieren