Oder vereinbaren Sie gleich einen Termin
Prozent
Gesamtbewertungen aus 16 Bewertungen
Behandlung:
Aufklärung:
Vertrauen:
Zeit:
Freundlichkeit:
Diesen Standort teilen.
Ihre Meinung zu der Sanguinum Stoffwechselkur

Wie bewerten Sie Ihre Behandlung bei Kathrin Völkel

Behandlung:
Aufklärung:
Vertrauen:
Zeit:
Freundlichkeit:
Name: max. 50 Zeichen
Titel: max. 115 Zeichen
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Bewertungen von Teilnehmern

16 Teilnehmer bewerten Kathrin Völkel

Meine lange Gewichtsgeschichte und eine geduldige warmherzige Sanguinumtherapeutin Kathrin Völkel
von Nicole C. am 07. Jun´18 Mein Körper- Mein Gewicht - Meine Lebenseinstellung Das war mein Leben lang Thema und im Ungleichgewicht. Mal wog ich mehr, mal weniger und dann wieder mehr. Dann blieb es bei mehr und es wurde noch "mehr". Meine Unzufriedenheit machte ich mit mir allein aus, niemand kam zu mir und beleidigte mich aber ich spürte Blicke. Und die sagten mehr als Worte. Meine Mutter war es, die sich sehr um mich sorgte und mir immer wieder Zeitungsausschnitte über Diäten vorlegte in der Hoffnung ich setze etwas davon um. Ich konnte es nicht mehr hören und lesen. Ich glaubte jede Diät zu kennen, das was man essen muß um schlank und gesund zu werden. Es langweilte mich und so landeten diese Schnipsel ungelesen in der Papiertonne. Ich fühlte mich jeden Tag down, vorallem beim essen, beim anziehen, beim ausgehen. Mit 40kg Übergewicht fühlte ich mich unattraktiv, unsichtbar und darauf vermindert. Eine offensichtliche Schwäche die alle Welt mir ansah. Im Februar 2016 dann kam meine Mutter wieder mal mit einer Zeitung und lobprangerte fast diesen Artikel in der es um einen Bericht einer gleichaltrigen und sogar Namensvetterin ging, die bei einer Stoffwechselkur viel Gewicht verloren hatte und dieses mit der Ernährungsumstellung auch hielt. Während sie mir davon erzählte, fragte ich noch "Sangu...was"? Das hörte ich zum 1.Mal und deshalb versperrte ich mich nicht beim zuhören, wie sonst üblicherweise. Ich las den Artikel und war tatsächlich begeistert. Mehr noch, ganz untypisch für mich, schaute ich sofort noch im Internet nach S-A-N-G-U-I-N-U-M (Das Wort war echt schwer für mich :-)) Auf dieser Homepage suchte ich nach Therapeuten in meiner Nähe und fand Kathrin Völkel, in der Nähe von Pirna. Ich rief Sie noch im beisein meiner Mutter an. Ich weiß noch wie überrascht ich war das Sie selbst rangegangen war und sich bei diesem Telefongespräch die Zeit nahm um mir zuzuhören und mir Mut zu machen. Ich hatte warum auch immer gedacht das es wie beim Arzt ist, man ruft an, eine Schwester macht ein Termin aus, man wird schnell abgewirkt und dann stellt man sich in der Praxis vor. Aber bei dem 1. Telefongespräch tat mir diese persönliche sprechen mit einer Sanguinumtherapeutin sehr, sehr gut. Es fühlte sich sofort nach einer warmherzigen Vertrauensbasis an und das wurde auch nie getäuscht. Ich glaube das Sie sofort bemerkte wie verzweifelt ich war. Wir machten einen Termin aus, ich erwähne nochmal in diesem Zusammenhang das so etwas sehr untypisch für mich war. Mir schlug das Herz nach dem auflegen bis zum Hals, ich war aufgeregt und Feuer und Flamme. Meine Mutter lächelte mich an und versprach mich zu unterstützen. Nachdem sie weg war,weinte ich.... für diese,für mich letzte Chance. Es gab Hoffnung für mich. Als ich das erste Mal Frau Völkel sah, war ich ganz ehrfürchtig bei dem Gedanken das Sie mir bei meinem für mich Lebensproblem helfen kann. Sie war so freundlich, offen und herzlich das ich mich sofort wohl bei Ihr fühlte. Da war jemand dem ich mich anvertrauen konnte, der mir geduldig zuhörte, mich auffang und Hoffnung schenkte. Sie erklärte mir in aller Ruhe die S-A-N-G-U-I-N-U-M_Kur ( ;-) ) und gab mir wertvolle Tipps und einen strikten Ernährungsplan. Am selben Abend noch legte ich mein altes Muster ab um mit dem neuen Ernährungsplan zu starten. Es machte mir keine Mühe und war auf einmal so einfach. Es war ein bemerkenswerter 1. Meilenstein für mich. Die Betreuung von Frau Völkel war intensiv und ich verbuchte schnell erste Erfolge. Ich konnte es kaum glauben wie einfach es war das zu schaffen. Ich fühlte mich immer besser und blühte auf, Frau Völkel bemerkte jede Veränderung an mir und unterstrich diese mit Lob und Komplimente. Ich fühlte mich fast lichtdurchflutet, so positiv fing ich an im Alltag nebenbei zu leben. Nach 10kg weniger :-)))))))))))))))))))) bekam ich die ersten Komplimente in meinem Umfeld, das war reiner Seelenbalsam. Meine Mutter war so happy, ich machte Sie stolz. Doch es war noch mehr für mich selbst, mein Lebensgefühl stieg. In meinem alten Leben belohnte ich mich mit falschem Essen,und wenn ich schlechte Tage hatte bestrafte ich mich mit falschem Essen. Ich habe bei der Sanguinumkur gemerkt wie gestört mein Essverhalten einst wirklich war. Ich wußte es eigentlich besser und habe trotzdem nichts dagegen unternommen. Das hängen lassen, das "ist doch jetzt auch egal" und das morgens aufwachen und daran denken was man sich gestern wieder reingeschaufelt hat und sich noch mieser fühlen....,das war jetzt endlich vorbei. Es hat Klick im Kopf gemacht und Frau Völkel hat mich sehr dabei unterstützt. Als ich Sachen aus meinem Schrank aussortierte, war ich endlich frei von dem was ich tragen mußte nur weil es mir passt. Ich konnte endlich anfangen Sachen für mich zu kaufen die mir gefielen. Meine Lebensqualität verbesserte sich deutlich. Meine Gesundheit dankte es mir mit weniger Migräneanfällen, besserem Schlafverhalten und einer besseren Kondition. Nach 15 kg Abnahme pausierte ich durch private Anschaffungen. Ich beherzigte Frau Völkels Ratschläge für diese Zeit, setzte sie aber nicht immer um. Ich fiel in einen Zustand: "Ich weiß was ich machen muß, einmal kann ich es schon nochmal das Eis oder die Schokolade essen, ich seh ja schon gut aus, das fällt nicht auf". Nur mußte ich schnell einsehen das es nicht die Ernährungsum-und einstellung ist, die ich doch nun leben sollte und auch wollte. Ich wog mich aus Prinzip nicht aber bemerkte das ich zunahm, ich schämte mich so sehr. Aber ich wollte meine Sanguinumkur weiter machen und es war eine Überwindung dazu zu stehen rückfällig geworden zu sein. Als ich aber vor Frau Völkel stand, gab es keine befürchteten Predigten und Vorwürfe (die negativ denkende Bewertung über mich und meinen Körper waren also auch noch nicht ganz weg). Sie fing mich wieder auf, sie reichte mir wieder Ihre Hand um den Weg gemeinsam wieder in die richtige Richtung zu laufen. Es hebt sich stark vor das ein Sanguinumtherapeut nicht einfach nur seine Linie verkaufen will, der Patient wird als Ganzes aufgefangen. Das geduldige psychische bereinigen im Kopf findet auch statt, das alles rechne ich Frau Völkel hoch an. Ihre verständnisvolle Art mit einfühlsamem Nachdruck (bei Notwendigkeit ;-) ) hat Sie zu einer einzigartigen Weggefährtin gemacht. Ich hatte oft Up and Downs in den 2 Jahren, und hätte mit mehr Disziplin noch mehr abnehmen können, aber ich habe es geschafft 20,6kg Fett abzunehmen und das macht mich unsagbar stolz. Ich werde von der Ernährungsum/einstellung nachhaltig viel mitnehmen. Und bestimmt nehme ich bald wieder Kontakt zu Frau Völkel für die nächsten, letzten 20kg auf, die es gilt aus meinem Leben zu verbannen. Aber erstmal wird geheiratet in meinem Traumkleid, das ich ohne Frau Völkel niemals zu träumen gewagt habe. Vielen Dank und Ihr alles Gute von Herzen!*

*Bitte beachten: die hier abgegebenen Bewertungen spiegeln individuelle Erfahrungen und Meinungen wider. Neben dem bewährten Programm, einer persönlichen Betreuung durch unsere Therapeuten, hat auch bei Sanguinum, der individuelle Wille und das Durchhaltevermögen der Teilnehmerin/ des Teilnehmers Einfluss auf den Erfolg!
Alles bestens!
von Johannes am 30. May´18 Das vor kurzem noch Unmögliche möglich gemacht! Abnahme von bislang ca. 11 kg ohne Hungern! Beste Betreuung und Motivation durch Frau Völkel! Wer abnehmen will..., nur zu empfehlen.*

*Bitte beachten: die hier abgegebenen Bewertungen spiegeln individuelle Erfahrungen und Meinungen wider. Neben dem bewährten Programm, einer persönlichen Betreuung durch unsere Therapeuten, hat auch bei Sanguinum, der individuelle Wille und das Durchhaltevermögen der Teilnehmerin/ des Teilnehmers Einfluss auf den Erfolg!
Alles ist möglich
von Anonym/A am 15. Apr´18 Liebe Frau Völkel, ich möchte auf diesem Wege "Danke" sagen für die tolle Unterstützung auf meinen Weg, die motivierenden positiven Gespräche, Danke für das Zuhören, die zahlreichen Tipps zur Ernährung, ich war zu Beginn skeptisch, aber nach 15 kg Gewichtsabnahme war ich überwältigt und freue mich jeden Tag aufs Neue. Danke.*

*Bitte beachten: die hier abgegebenen Bewertungen spiegeln individuelle Erfahrungen und Meinungen wider. Neben dem bewährten Programm, einer persönlichen Betreuung durch unsere Therapeuten, hat auch bei Sanguinum, der individuelle Wille und das Durchhaltevermögen der Teilnehmerin/ des Teilnehmers Einfluss auf den Erfolg!

Keine weiteren Bewertungen vorhanden

Hier befindet sich Kathrin Völkels Sanguinum Praxis

Anfahrt berechnen

Geben Sie hier Ihren Standpunkt ein und lassen Sie sich den kürzesten Weg zu Kathrin Völkel berechnen.

Aktuelle Position verwenden
Weitere Sanguinum Therapeuten in Ihrer Umgebung
Heilpraktikerin Diana Nerlich
Heilpraktikerin Diana Nerlich

Hofmannstr. 6-8 (Eingang über Traubestr.)
01277 Dresden
9.2 km entfernt

9 Bewertungen
Zur Therapeutenseite