Tomaten aus dem Backofen

Sanguinum Therapeutin Petra Maria Brandt

Sanguinum Therapeutin Petra Maria Brandt aus Hamburg und Künstlerin Karin Strobl teilen für den Sanguinum Stoffwechselblog ihr Rezept für delikate Tomaten aus dem Backofen aus Frau Strobls illustriertem Kochbuch „Kunst und Kochen Bilder und Rezepte von Karin Strobl“. Die gebackenen Tomaten sind eine tolle Beilage zu Fisch und Fleisch, man muss nur die lange Backzeit mit einrechnen.

EInkaufsliste Icon
Zutaten für 2 Personen

500 g Tomaten
4 TL Tomatenmark
3 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
1/2 TL Kümmelpulver
Olivenöl (nach Tagesmenge)
Salz & Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung Icon
Zubereitung

  • Tomaten waschen, halbieren, mit Küchenpapier etwas abtrocknen.
  • Eine Sauce aus den folgenden Zutaten herstellen: Tomatenmark, gehackte Basilikumblättern, durchgepresster Knoblauch und Kümmelpulver.
  • Backform mit Olivenöl ausstreichen, die Tomaten mit der Schnittstelle nach oben hineinlegen und die Sauce auf jeder Tomate verteilen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern.
  • Bei 130 °C 2 bis 2 1/2 Stunden im Ofen garen.

……………

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.