Shiitake Snack

Shiitake-Pilze wachsen an Bäumen und sind besonders in Asien sehr beliebt. Die Pilzart hat einen herzhaften, würzigen Geschmack und ist in vielen asiatischen Gemüsepfannen ein Muss. Auch als Snack oder herzhaftes Topping für den Salat machen sich Shiitake-Pilze ganz wunderbar, wenn sie gebraten, oder, wie wir es in diesem Rezept empfehlen, gebacken werden. Dieser Snack macht übrigens nicht nur glücklich, sondern auch recht satt!

EInkaufsliste Icon

Zutaten (Tagesmenge beachten)

ca. 300 g Shiitake-Pilze
Olivenöl (nach Tagesmenge)
Salz, Pfeffer
Paprika (geräuchert, ohne Zuckerzusatz)


Zubereitung Icon

Zubereitung

  • Die Pilze nicht waschen, sondern bei Bedarf abbürsten. Dann in Scheibchen schneiden (ähnlich wie bei Champignons).
  • Die Scheiben mit etwas Olivenöl vermischen, salzen, pfeffern. Etwas geräucherte Paprika für ein angenehm würzig-rauchiges Aroma dazumischen.
  • Die gewürzten Pilze auf einem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) verteilen und bei ca. 180 °C Ober- und Unterhitze backen, bis sie den gewünschten Bräunungsgrad erreicht haben. Sie können etwas weicher oder auch etwas gebräunter und knuspriger genossen werden.

…………………….

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.