Raita: Joghurt mit Gurke und Minze

In der indischen Küche wird Joghurt gerne zu herzhaften Speisen gereicht. Besonders lecker ist „Raita“, ein erfrischender Joghurt mit Gurke und Minze, welcher nicht nur wunderbar zu Curries jeder Art oder Fleischgerichten passt, sondern auch als Dip (zum Beispiel für Gemüse-Sticks) verwendet werden kann.

EInkaufsliste Icon

Zutaten (nach Tagesmenge)

1 Becher Joghurt (Magerstufe, nicht stichfest)
1/4 Salatgurke
frische Minze
Salz, schwarzer Pfeffer
Chilipulver
Kreuzkümmel, gemahlen
optional: Knoblauch

Zubereitung Icon

Zubereitung

  • Gurke waschen, schälen und reiben.
  • Minze waschen und sehr klein hacken.
  • Alle Zutaten miteinander vermengen, gründlich durchrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Guten Appetit!

Auch ein leckerer Dip: Tzatziki aus Skyr

Tzatziki aus Skyr - perfekt in der Sanguinum Stoffwechselkur (und voller Eiweiß!)

 

 

 

 

…………………….

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.