Die Frühstücksbowl mit Beeren sorgt für eine gute Portion Protein. Protein sättigt und bietet vor allem zum Frühstück Vorteile. Die Ermüdung durch einfache Kohlenhydrate bleibt aus. Sie starten fit und munter in den Tag. Durch die Beeren und die Zitrone schmeckt die Bowl herrlich frisch und gibt Schwung für den Tag. 
Mit den folgenden Zutaten können Sie ein leichtes Frühstück in unter 5 Minuten zaubern. 

Zutaten Frühstücksbowl mit Beeren für eine Person

200 g Magerquark oder Skyr
50 g Himbeeren
50 g Blaubeeren
15 g (1 EL) Chia Samen (Ab der 5. Kurwoche erlaubt)

Saft einer halben Bio-Zitrone 
Frische Minze

Zubereitung der Frühstücksbowl mit Beeren

  • Skyr oder Magerquark mit 1-2 EL Wasser, je nach gewünschter Konsistenz, und einem Teil der Beeren pürieren. Ein paar Beeren für das Topping beiseitelegen.
  • Zitrone auspressen und den Saft zur Mischung geben. Gut verrühren. 
  • Die Bowl mit den restlichen Himbeeren und Blaubeeren dekorieren. Ab der 5. Kurwoche können Sie die Bowl mit den Chia Samen toppen.
  • Zuletzt etwas frische Minze hacken und dazugeben.

GUTEN APPETIT!

Hier können Sie das Rezept downloaden.

Frühstücksbowl mit Beeren

Sie haben Interesse an der Sanguinum Stoffwechselkur und möchten sich unverbindlich beraten lassen? Finden Sie hier Ihren persönlichen Abnehmbegleiter.